Tao Yoga System

Tao Yoga (engl.: Healing Tao) ist ein für alle offenes Übungssystem der Selbsthilfe, um Krankheiten und Stress zu verhindern und zu heilen. Darüber hinaus ermöglicht es dem Individuum die harmonische Entfaltung seiner körperlichen, seelischen und geistigen Fähigkeiten. Der Praktizierende lernt mit Hilfe verschiedener jahrhundertealter, überlieferter chinesischer Meditations- und Energietechniken seine Kräfte zu mehren, Spannungen abzubauen, die Gesundheit zu bessern, sich selbst zu verteidigen und andere und sich selbst zu heilen. Er schafft sich ein solides Fundament von Gesundheit und Wohlbefinden im physischen Bereich. Dieses Fundament bildet die Basis, auf der spirituelle Anlagen entwickelt werden können. Durch fortgeschrittene Techniken lernen die Übenden, die natürlichen Kräfte der Erde und der Gestirne zu nutzen, und sie erreichen eine Bewusstseinsebene, auf der ein wirklicher Geistkörper entwickelt und genährt wird.

Als höchstes Ziel auf diesem taoistischen Übungsweg wird angestrebt, die physischen Grenzen zu transzendieren, indem der Mensch Seele und Geist in sich zur Entfaltung bringt.

Der zentrale Begriff ist die Lebensenergie Chi, die durch einfache Übungen angeregt und vermehrt werden kann. Wenn die Lebensenergie frei auf den Meridianen (Energiekanälen) durch den Körper fließt, werden Gesundheit, Vitalität, Ausgeglichenheit und schöpferische und geistige Ausdruckskraft gefördert.

Viele dieser Praktiken waren früher nur einer kleinen Elite von taoistischen Meistern und ihren ausgewählten Schülern bekannt. Meister Mantak Chia hat diese taoistischen Disziplinen in ein umfassendes System integriert. Trotz seiner spirituellen Wurzeln ist das Tao Yoga keine Religion. In diesem System sind keine Rituale auszuführen, und es gibt keine Gurus, denen man sich unterwerfen muss.

Anstehende Veranstaltungen

  1. Taijiquan Kurs (I.5)

    Mai 24 @ 20:00 - 21:45
  2. TAO Yoga Basis Retreat + Ausbildung

    Mai 29 @ 10:00 - Juni 2 @ 17:00